Busse fahren Höhenlagen wegen Schnee nicht an

Schneefall sorgt derzeit auf den Straßen im Saarland für Turbulenzen. Am Donnerstagmorgen haben sich laut Polizeiangaben schon mehrere Unfälle mit Blechschäden ereignet. Wegen des Winterwetters können Busse der Saarbahn einige Höhenlagen im Raum Saarbrücken nicht anfahren.

Reisende müssen mit Behinderungen und Verspätungen im gesamten Busliniennetz rechnen, teilt die Saarbahn GmbH mit. Betroffen von dem Schneefall sind Busse in Richtung:

Ensheim
Bischmisheim
Dudweiler Friedhof
vom Rastpfuhl zur Rußhütte
Nachtweide
Eschberg
Rotes Kreuz Krankenhaus (Schenkelberg)
Winterberg
Bübinger Berg
Altenkessel
Herrensohr Kirche (nur bis Herrensohr Markt)
Funkhaus Halberg
In noch nicht geräumten Nebenstraßen können zudem Haltestellen entfallen, da sie von den Bussen nicht angefahren werden können.

Die Saarbahnlinie S1 sei von dem Schneetreiben nicht betroffen. Es könne laut Unternehmen aber auch hier zu Verspätungen kommen.