Saarbahn startet zum Schulanfang Informationskampagne – Saarbahn-Engel stehen mit Rat und Tat zur Seite

„Welchen Bus muss ich nehmen?“, „Kommt die Saarbahn pünktlich?“, „Ist meine Buslinie von Fahrplanänderungen oder Umleitungen betroffen?“, „Wo finde ich Informationen über alternative Verbindungen?“. Diese und andere Fragen beantworten die Saarbahn-Engel und stehen den Fahrgästen gerne mit Rat und Tat zur Seite.
Pünktlich zum Schulanfang startet die Saarbahn eine Informationskampagne. „Saarbahn-Engel: Wir helfen gerne“. In den ersten drei Schultagen, vom 6. bis zum 8. August, begleiten die Engel Grundschüler, die mit dem Bus zur Schule fahren. Zwischen 9 Uhr und 15 Uhr stehen die Saarbahn-Engel an den zentralen Haltestellen Römerkastell, Rabbiner-Rülf-Platz, Johanneskirche und Hauptbahnhof. Die Saarbahn-Engel sind an dem  orangefarbenen T-Shirt mit dem Aufdruck „Wir helfen gerne“ gut zu erkennen. Sie sind mit einem Smartphone ausgestattet und erklären beispielsweise, wie die Saarfahrplan-App funktioniert. Auch geben sie Auskünfte über alternative Verbindungen. Auf dem Gustav-Regler-Platz wartet außerdem ein Informationsbus auf fragende Fahrgäste.
Die am Montag beginnende Aktion zum Schulanfang ist der Auftakt einer Informationskampagne. Weitere Aktionen werden folgen.