Ticketkauf

Viele Wege führen zum Ticket – vom klassischen personenbedienten Verkauf über moderne Fahrkartenautomaten bis hin zum Ticketkauf via Internet oder App. Wählen Sie einfach Ihren Lieblingsweg oder probieren Sie aus, welche Art des Ticketkaufs am besten zu Ihnen passt.
Damit Flüchtlinge sich besser im ÖPNV orientieren können, haben wir eine 4-sprachinge Broschüre mit Basis-Infos herausgegeben.

Möglichkeiten für den Ticketkauf

Grundsätzliche Möglichkeiten:

Ticketkauf im Bus:

In Bussen können Sie Ihr Ticket direkt beim Fahrer kaufen.

Ticketkauf an Fahrkartenautomaten:

An den modernen Fahrkartenautomaten mit  Berührungsbildschirm ist der Ticketkauf sehr einfach,  denn Sie werden Schritt für Schritt und mit wenigen Klicks durch das Menü geführt.

DB Automaten

Bei den Automaten der Deutschen Bahn wählen Sie einfach den Button „saarVV“ an. Nachdem Sie Ihr Fahrziel angegeben haben, werden Ihnen die entsprechenden Tickets angezeigt. Erhältlich sind Einzelkarten für Erwachsene, Kinder und Gruppen, sowie Tagesfahrkarten und Zeitkarten für Pendler. Die Automaten akzeptieren Bargeld und EC-Karte sowie bei den meisten Angeboten auch  Kreditkarte.

Automaten der Saarbahn

Bei den Saarbahn-Automaten wählen Sie zuerst die Fahrkartenart und dann Ihr Fahrziel über die Direktauswahltasten bzw. über die Zielwabennummer. Sie erhalten sowohl das gesamte Barfahrscheinsortiment des saarVV (Einzel-, Tages- und Gruppentageskarten) als auch Zeitkarten für Erwachsene mit frei wählbarem Gültigkeitsbeginn (außer Jahres-Abo und Schülerzeitkarten). Die Automaten akzeptieren Bargeld, EC- oder Geldkarten.

Vlexx Automaten

An den Automaten der vlexx GmbH erhalten Sie das gesamte Sortiment der saarVV-Tickets (außer Jahreskarten). Geben Sie auf dem Startbildschirm einfach Ihr Ziel und die gewünschte Fahrkarte an (ggf. auch Angaben zur Person/Personenanzahl oder zum 1. Geburtstag) und schon gelangen Sie zum Bezahlvorgang. Die Automaten akzeptieren Bargeld, EC- oder Kreditkarte.

Informationen für Flüchtlinge

Vor der Fahrt erst ans Ticket denken

In den Erstaufnahmeeinrichtungen erhalten Sie eine Fahrkarte bzw. einen Wertschein, der Sie zur Fahrt mit der Deutschen Bahn von der Erstaufnahmestelle in Ihre finale Unterkunft berechtigt. Bitte informieren Sie sich bei den Mitarbeitern der Aufnahmeeinrichtungen, für welche Fahrten Sie ggf. eine Fahrkarte erhalten. Für alle anderen Fahrten muss ein Ticket käuflich erworben werden.