Konzert mit dem Landes-Jugend-Symphonie-Orchester Saar

Im Rahmen der Waderner Residenzkonzerte werden die jungen Musikerinnen und Musiker des LJO die Konzertouvertüre von Artūras Mikoliūnas, das Violinkonzert D-Dur von Johannes Brahms (Solist Wolfgang Mertes) und die 3. Sinfonie (Eroica) von Ludwig van Beethoven zu Gehör bringen.

Dirigent ist Vilmantas Kaliunas

Das Landes-Jugend-Symphonie-Orchester Saar eröffnet als Projekt und älteste Fördermaßnahme des Landesmusikrates Saar seit über 35 Jahren jungen begabten Musikerinnen und Musikern die Chance, große sinfonische Werke zur Aufführung zu bringen und damit die Zuhörerinnen und Zuhörer zu erfreuen. Projektleiter ist seit 2015 Jörg Prayer.

Der Dirigent Vilmantas Kaliunas wurde in der litauischen Hauptstadt Vilnius in eine Künstlerfamilie geboren. Mit vier Jahren erhielt er bereits Klavierunterricht, bevor er sich für das Oboenstudium in Vilnius und später an der HfM in Saarbrücken entschied. Bereits im Studium wurde er Solo-Oboist beim SWR Rundfunkorchester Kaiserslautern. Die Fusion mit dem Radiosinfonieorchester Saarbrücken führte ihn auf gleicher Position zurück ins Saarland. Prägende Begegnungen mit namhaften Dirigenten motivierten Kaliunas zum entscheidenden Sprung aufs Dirigentenpodest. Seitdem leitete er viele nationale und internationale Orchester. Seit 2018 ist er Chefdirigent des Kaunas City Symphony Orchestra in Litauen.

Die Waderner Residenzkonzerte finden in Kooperation der Stadt Wadernm it der CEB Akademie statt.

Der Kartenvorverkauf startet im Februar. Nähere Angaben folgen.

Ansprechpartner:

Stadt Wadern
Kultur
Petra Lauk

Marktplatz 13
66687 Wadern

Tel.  (06871) 507-120
Fax. (06871) 507-130

www.wadern.de

Link zum LJO:

www.ljo-saar.de

Stadt / Ort:
Herbert-Klein-Halle, Wadern
saarVV Anreise-Tipp:
Mit Bus R1 oder Bus 201 bis Haco, Wadern, dann ca. 2 Min. Fußweg.