Gleisbauarbeiten der Saarbahn in der Saarbrücker Innenstadt

Ab Montag, 7. Dezember, finden Instandhaltungsarbeiten an den Gleisen der Saarbahn zwischen dem Cottbuser Platz und Landwehrplatz in Saarbrücken statt. Die Saarbahn muss an ihren Gleisen Schleifarbeiten durchführen. Es kann daher zu Lärmbelästigungen kommen. Die Saarbahn ist bemüht, diese auf ein Minimum zu beschränken und die Instandhaltungsmaßnahme schnellstmöglich abzuschließen. Die Arbeiten finden zwischen werktags zwischen 20:30 und 4:00 Uhr statt und dauern voraussichtlich bis zum 19. Dezember 2020. Die betroffenen Anwohner werden um Verständnis gebeten.

Zum Hintergrund: Um betriebsbedingten Verschleiß zu beseitigen, sind regelmäßige Schleifarbeiten an den Schienen erforderlich. Dabei werden Unebenheiten und Fehlstellen an der Oberfläche beseitigt, die zu erhöhten Rollgeräuschen führen. Dadurch soll der Fahrkomfort verbessert und die Geräuschbelastung für Anwohner reduziert werden.