Umgestürzter Baum legt Saarbahn-Verkehr zwischen Römerkastell und Saargemünd lahm

Wegen eines umgestürzten Baumes, der am Dienstagnachmittag (28.1.) auf die Oberleitung fiel, ist die die DB-Strecke zwischen Römerkastell und Saargemünd in beide Richtungen unterbrochen. Ab Römerkastell in Fahrtrichtung Lebach verkehren die Saarbahnen regulär.

Nach Auskunft der DB kann die Instandsetzung der Oberleitung mehrere Stunden in Anspruch nehmen.